Warum es sich lohnt in München Gold zu verkaufen

Es gibt viele Promis, die schon über München geschwärmt haben. Eine Stadt, die sich gleichermaßen selbstbewusst wie nobel zeigt. Mit hohen Mieten und wohlhabenden Einwohnern. Eine Metropole, in der knapp 1,5 Millionen Menschen leben und die heute zu den wichtigsten Finanz- und Wirtschaftszentren Europas gezählt wird.

Hier, in München, finden sich zahlreiche Versicherungen, Verlage und Konzernzentralen und ist die Lebensqualität hoch. Logisch, dass gerade in dieser finanzkräftigen Weltstadt und Metropole besonders viele Bewohner auch Rücklagen in Form von Goldmünzen sowie Gold- und Platinbarren angehäuft haben.

Warum es sich lohnt in München Gold zu verkaufen

Dabei zeigt sich München jedoch stets tolerant und weltoffen und empfängt auch Zugereiste mit offenen Armen. So glänzt gerade die bayerische Landeshauptstadt mit einem hohen Anteil (rund 25 Prozent) an Ausländern und zeigt sich damit multikulturell wie kaum eine andere Metropole.

Erwähnt wurde München übrigens zum ersten Mal im Jahre 1158 und gilt heute als eine der beliebtesten Städte und Wohnadressen in Deutschland. Mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten, die Einheimische wie auch Touristen begeistern.

Mit bekannten Bauwerken wie dem Justizpalast (ein neubarocker Bau mit einer majestätischen Glaskuppel in der Innenstadt) oder der Allianz Arena, einem High-Tech-Wunder, das in Bayern-Rot oder Löwen-Blau erstrahlt und längst weltberühmt ist. Dazu kommen Burgen und Schlösser sowie beeindruckende Sakralbauten, die auch reichlich Gold, Silber und irdischen Prunk zeigen.

Apropos Gold: Die aktuell hohen Gold- und Silberpreise veranlassen natürlich auch den ein oder anderen Münchner dazu, Gold zu verkaufen und Münzsammlungen, die ohnehin nur noch im Regal verstauben, gegen Bargeld einzutauschen.

Der Gold- und Silberankauf ist daher auch in München ein Thema!

Wobei dann natürlich auch hier, im reichen Freistaat, gute und faire Preise sowie der maximal mögliche Service gesucht werden.

Den finden Kunden traditionell beim Goldankauf Haeger, einem Familienunternehmen, das nun schon seit drei Generationen mit dem Edelmetall- und Schmuckankauf befasst ist.

Von seinem Stammsitz in Düsseldorf aus hat das Handelshaus Haeger heute auch die Bundeshauptstadt Berlin (und das gleich mit zwei Niederlassungen!) „erobert“ und ist zudem bundesweit per Kuvert oder Päckchen zu erreichen.

Auch die Einwohner von Schwabing oder rund um den Königsplatz in der Maxvorstadt können daher von den bewährten Haeger-Konditionen, sprich von Diskretion sowie fairen und transparenten Preisen, profitieren und ihr Silber oder ihre Goldbarren zu optimalen Konditionen verkaufen.

Gesucht werden, neben Anlagemünzen und Platinbarren, aber auch Bruch- und Zahngold. Zudem kauft der Schmuck- und Edelmetallhandel Haeger zerrissene Goldketten, Platinringe und hochwertige Markenuhren an.

Gerne Einzelstücke, aber auch ganze Erbschaften und Nachlässe, wobei gerade hier, wenn Sammlereigenschaften im Spiel sind, oftmals Preise gezahlt werden, die über den reinen Materialwert hinausgehen!

Auch der Münzankauf findet sich beim Edelmetallhandel Haeger in guten Händen

Zudem befasst sich der Goldankauf Haeger mit dem Münzenankauf. Kunden können daher ihre Gold- und Anlagemünzen wie den Krügerrand oder die Maple Leaf problemlos gegen Bargeld eintauschen. Und das zu Gold- und Edelmetallpreisen, die regelmäßig aktualisiert werden.

Schließlich hat sich das Handelshaus Haeger in Sachen Gold- und Silberankauf die Maxime „Klarheit und Wahrheit“ auf die Fahnen geschrieben und wird daher Tafelsilber wie auch Goldschmuck penibel bewerten. Wer seine Münzsammlung oder seine Erbstücke per Wertbrief oder Päckchen (bitte selbst versichern) einsendet, kann daher stets auf einen transparenten und fairen Preis vertrauen.

Sagt der zu, wird das Ankaufgebot unverzüglich auf das Kundenkonto angewiesen. Verweigert der Kunde die Freigabe, werden die Pretiosen ebenso unverzüglich zurückgesandt – der Goldankauf im Handelshaus Haeger bleibt daher für die Kunden völlig unverbindlich und ohne Risiko!

Nehmen Sie Kontakt auf

Fragen, Anregungen, Kritik?

Möchten Sie uns eine E-Mail schreiben oder haben Sie Fragen zu unserer Homepage?

Dann füllen Sie bitte vollständig das Kontaktformular aus und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.





*Pflichtfelder

** Wenn Sie unser Kontaktformular auf der Website ausfüllen oder per E-Mail-Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten (Anrede, Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse sind Pflichtfelder, Titel und Telefonnummer können freiwillig bekannt gegeben werden) zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter oder nutzen diese für andere Zwecke.

Wünschen Sie, dass Ihre Daten gelöscht werden, können Sie uns jederzeit eine E-Mail an datenschutz@c-haeger.com schicken und Ihre angegeben Daten werden innerhalb von 3 Werktagen gelöscht. Sobald wir Ihre Daten gelöscht haben, erhalten Sie als Nachweis eine E-Mail, die nach versenden auch sofort von uns gelöscht wird.

Sollten Sie Fragen zu unseren Datenschutzbestimmungen haben, finden Sie dies hier oder gerne beantworten wir Ihnen auch Fragen telefonisch unter: +49 (0)211 / 86 81 08 50

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Datenschutz | Impressum